Herbstfest 2009 in Marxen

Vom 4. bis 6. September war wieder ordentlich was los am Rehberg in der Nordheide. Jugend- und Kindergruppen sowie Altgesellen hatten sich versammelt, um gemeinsam zu singen, zu basteln, zu tanzen, zu wandern und Gelände-Wettspiele durchzuführen.
Dabei war die Schmale Aue auch wieder einmal trockenen Fußes auf dünnen Seilen zu überqueren, was Alte und Junge meistens problemlos schafften.
Eindrucksvoll war auch Peters Morgenfeier über den Herbst. Und Kasperle machte seine Sache gegen den bösen Räuber auch richtig gut.
Natürlich mundete auchdas reichhaltige Essen, vor allem der gemäß Jahreszeit gelungene Obstkuchen.
Ein paar Bilder aus der Jubiläumsausstellung vom Ludwigstein erinnerten zudem an das 100-jährige Bestehen der FG.

Kasper fasziniert
So kommen auch ganz Kleine über die Aue
Biegt sich der Steg ? Wanderung bei der Aue